iridescent mirror
  Limonaden-Diät
 

Für den Film „Chapter 27“, in dem Jared Leto den John-Lennon-Attentäter David Chapman spielt, musste der Hollywood-Beau einiges zulegen – 25 Kilo insgesamt. Aber wie wurde er den Speck wieder los? Mit der Fastenkur „Master Cleanse“, auch Limonaden-Diät genannt. Wer sich auf süße Limo freut, wird sich wundern.

Und so funktioniert’s:
Jeden Tag mindestens 6 Gläser eines Zitronen-Chilipulver-Ahornsirup-Gemischs trinken. Es wird keine sonstige Nahrung aufgenommen. Bei Hungerattacken jeweils ein weiteres Glas trinken. Zur Unterstützung der Entschlackung am besten morgens und abends zusätzlich Abführtee trinken. Nach dem Ende der Fastenkur mit leicht verdaulichem Essen (zum Beispiel Gemüsesuppe) anfangen – nicht gleich den Magen mit Pizza vollschlagen. Unbedingt genügend Wasser trinken, zwei Liter sind Minimum. Natürlich ist Alkohol tabu – Bier, Sekt und Co. Enthalten massig Kalorien und würden dein Fastenprogramm durcheinander bringen.

Dauer: mindestens 10 Tage
Gewichtsverlust: 0,5 bis 1 Kilogramm pro Tag
Zutaten für die „Limonade“:
300 ml Wasser
2 Esslöffel frischen Zitronensaft (ca. ½ Zitrone)
2 Esslöffel reinen Ahornsirup (ohne Zuckerzusatz)
1 Messerspitze Chilipulver (auch Cayennepfeffer)

 
  Es waren schon 2250 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=